New Mittens

Look at those beautiful mittens! Aren’t they nice? I have to admit, it is tempting to say that I have knit them at night by candlelight … But that’s not true.

Someone else made them and – whatever the story might be – somehow they ended up on a flea market in Berlin. Even worse: they were in a nasty cardboard box on the ground with a sign: “all for 5 Euro.”

Knowing how much work it must have been to knit them, how much caring or love or both it took … the selling price and bad condition they were in was hard to bear. Hence, I adopted them.

Now they are clean, waiting for their first assignment. And if this morning’s weather forecast is correct, it won’t take much longer.

Would you happen to know a similar pattern in mittens? What might be their origin? Latvian?

  Subscribe  
Notify of
Karin

Oh, wie schön sind die denn???? Da hattest du ja ein Glück, dass sie gerade auf dich gewartet haben!
Ich finde das auch sehr schade, wenn Handarbeiten nicht geschätzt werden. Aber wenn man nicht selber strickt, kann man es halt auch nicht wissen, wie viel Mühe, Arbeit und Liebe in so ein Handschuhprojekt reingesteckt wurden.
Viel Freude jedenfalls beim Tragen der wertvollen Stücke!

Eva

Da hast du aber ein gutes Werk getan, so schönr Handschuhe zu retten… in einer Grabbelkiste, das bricht einem ja das Handarbeiterherz!

Was das Muster und die Daumenform angeht, würde ich auch auf lettisch tippen (schau mal hier)

Karin

Danke, liebe Eva, für den tollen Tipp!!!